EBMC

EBMC
Bild: https://goo.gl/cwgtCX

EBMC – Entrepreneurial Brains Made On Campus, ein interdisziplinärer Startup Wettbewerb, bei dem Studenten unternehmerisches Denken und Handeln lernen. Der Wettbewerb startete erstmals 2009 und findet nun zum neunten Mal in Kooperation mit Partneruniversitäten aus ganz Europa statt.

 

Vorteile

Die Teilnehmer arbeiten in nationalen und internationalen Teams zusammen und lernen Kreativitäts- und Innovationsmethoden, die sie bei der Entwicklung Ihrer Idee unterstützen sollen. Sie entwickeln und formen ihre Ideen und präsentieren sie schließlich ausgewählten Experten. Auf diese Weise erhalten einen intensiven Einblick in die Welt der Entrepreneure und was es heißt ein eigenes Business zu entwickeln und standfest zu gestalten.

 

Challenge

In den Vorrunden des Wettbewerbs entwickeln die Teams aller Partneruniversitäten grundlegende Ideen mithilfe diverser Kreativitätsmethoden. Die Teilnehmer des diesjährigen EBMC entwickeln Lösungen zu einem kulturellen, sozialen oder ökologischen Problem ihrer Heimatstadt. Dabei sind sie nicht begrenzt, für welche Problemrichtung sie sich schlussendlich entscheiden. Ebenso steht es ihnen frei, inwiefern sie das angedachte Problem lösen wollen, ob Dienstleistung, Produkt oder Projekt, die Teilnehmer sind vollkommen frei in ihrer Entscheidung.

 

Finale

Die Teilnehmer des Wettbewerbs, die es in das Finale geschafft haben, werden im Rahmen des „European Creativity Campus“ am 14. und 15. Juni 2018 bei der WRSS und an der Hochschule der Medien in Stuttgart teilnehmen. Die Teams werden hierbei in neue internationale Gruppen formiert. Die Gewinner des EBMC werden am 15. Juni 2018, im Rahmen einer Siegerehrung nach den finalen Pitches, in Kategorien wie „Most Promising Business Idea“ oder „Best Pitch“ ausgezeichnet.

 

Administrator