Die Ergebnisse des Gründungsradars 2020 sind veröffentlicht

Die Ergebnisse des Gründungsradars 2020 sind veröffentlicht

Der Gründungsradar des Stifterverbandes vergleicht Hochschulprofile in der Gründungsförderung an deutschen Hochschulen. Zum bereits 5 Mal wurden die Aktivitäten zur Erschließung des Innovationspotenzials an den deutschlandweiten Hochschulstandorten untersucht. Dabei werden verschiedene Dimensionen erfasst wie u.a. die Gründungssensibilisierung, -qualifizierung und -unterstützung sowie die institutionelle Verankerung an den Hochschulen.

Die betrachteten Hochschulen werden in den drei Kategorien große Hochschulen, mittlere Hochschulen und kleine Hochschulen gruppiert. Die Universität Stuttgart und die Hochschulen der Medien konnten sehr erfreuliche Ergebnisse erzielen. Die Universität Stuttgart erreichte bei den großen Hochschulen deutschlandweit den 12. Platz. Die Hochschule der Medien konnte sich sogar ein Platz auf dem Treppchen sicher: 3. Platz bei den mittelgroßen Hochschulen!

Wir hoffen natürlich, dass unser Studiengang auch in Zukunft erfolgreiche Gründer:innen hervorbringt und einen großen Beitrag zur Gründungsförderung zu leisten vermag!

Gründungsförderung in Zahlen

Die Ergebnisse des Gründerradars sind hier zu finden.

Administrator